Nach der Online-Welt den Schritt in die richtige Beziehung

Immer mehr Paare finden sich über Online-Portale. Vor 10 Jahre noch drüber geschmunzelt, heute absolute Normalität. Um den Kontakt mit Freunden aufrecht zu halten oder Verbindungen zu alten Bekannten wieder herzustellen, Geschäftsbeziehungen zu pflegen und selbstverständlich neue Menschen kennenzulernen, der Hauptgrund liegt dafür nicht selten an der steigenden Arbeitszeit und die damit im rarer werdende Freizeit. Schnell den Laptop angeschmissen oder das Smartphone gezückt und ein paar Mails, Posts oder ähnliches checken und ein kurzen Kommentar zurücklassen. So sehen die Gegenwart und auch die Zukunft aus. So können regionale, wenn nicht sogar globale, Distanzen überwunden werden.

Jedoch zeigen sich relativ schnell Grenzen auf. Bilder, Videos und Nachrichten können auf Dauer uns nicht das geben, was ein Mensch und persönlich geben kann; Nähe, Zuneigung und Zweisamkeit. Zwangsläufig kommt es nach den ersten Flirts und Messages zum ersten Treffen. Auch wenn man im Vorfeld alles abgecheckt hat: Ist der Mann, den ich kennengelernt habe, ein Single mit Familiensinn?, Passt er auch zu meinen Kindern?, Ist er tiefsinnig oder doch nur oberflächlich, wie die meisten?

Worauf also achten:

  • Treffen Sie sich auf neutralem Boden (Kneipe, Café)
  • Begrenzen Sie von vornherein die Zeit für das erste Date (30-60 min reichen völlig aus für den anfang)
  • Lassen Sie sich nicht zu Hause abholen (
  • Interessieren Sie sich für den anderen
  • Seien Sie selbstsicher
  • Geben Sie nicht alles preis!
  • Lassen Sie sich Zeit Ihren Gegenüber wirklich kennenzulernen und lassen Sie sein Profil aus dem Kennenlernportal außen vor
  • Nicht zu hohe Ansprüche stellen, andie eh niemals jemand herankommt oder gar mit den Ex vergleichen