Der Flirt an Karneval

Karneval – das Fest der rheinischen Hochburgen und idealer Treffpunkt vieler Flirtlauniger. Die ausgelassene Stimmung und die prächtigen Kostüme verleiten förmlich dazu mit anderen Jecken zu flirten. Nicht selten kommt es dabei zu besonderen Begegnungen oder auch brenzligen Situationen für diejenigen, die in einer Beziehung stecken.

Das Auskosten der ausgelassenen Stimmung

Für Singles ist Karneval der ideale Zeitpunkt einmal alle Hemmungen fallen zu lassen und einfach drauf los zu flirten. Oftmals lassen sich auf Vergebene auf diese Stimmung ein und geraten damit in ein Beziehungsdrama. Denn das muntere Flirten an diesen Tagen sollte nicht als Anlass und Genehmigung für sie genommen werden fremd zu gehen. Ein harmloser Flirt ist jedoch, wie auch sonst, völlig normal und in Ordnung, solange der Flirtende die Grenzen noch kennt.

Singles sollten diese Tage ausnutzen, jedoch vorsichtig mit Gefühlen sein. Flirten ist in Ordnung und ein nettes Kennenlernen ebenso, dennoch sollte nach Karneval nicht unbedingt mit einem sehnsüchtigen Anruf des anderen gerechnet werden. An Karneval geht es vielmehr um lockere Bekanntschaften und Spaß. Wer damit nicht umgehen kann, weil er hinter jedem Flirt eine feste Beziehung ahnt, sollte sich  zu dieser Zeit nicht auf einen Flirt einlassen.

Ausnahmen bestätigen die Regel

Selbstverständlich bestätigen Ausnahmen immer wieder die Regel. Es gibt Paare, die sich an Karneval kennen gelernt haben. Es gibt auch Paare, die an Karneval zusammen gekommen sind. All dies ist möglich, doch leider oftmals die Ausnahme. In diesen Fällen spielten meist noch andere Faktoren eine Rolle. So lernen sich beispielsweise zwei Menschen auf einer Party kennen und verabreden sich für Karneval gemeinsam zu feiern. Da eine erste Verliebtheit bereits besteht und die rosa Brille bereits ausgesetzt ist, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass beide nur den Anderen im Kopf haben.

Bei Partnern, die sich an Karneval kennenlernen ist es häufig so, dass mindestens einer der beiden nüchtern ist. Eine weitere Möglichkeit ist, wenn sich beide durch gemeinsame Freunde kennenlernen und das erste Treffen zufällig an Karneval passiert. Nur in seltenen Fällen treffen sich zwei Flirtpartner von Karneval anschließend zu einem Date und finden sich immer noch gegenseitig attraktiv. In diesem Sinne sollte die fröhliche Zeit für das lockere Flirten genutzt und genossen werden.